Business

«Barbie» kommt 2023 ins Kino – Quotenmeter.de


Der Spielfilm ist mit Margot Robbie besetzt. Im Sommer 2023 soll der Spielfilm anlaufen.

Mattel und Warner Bros. arbeiten derzeit an einer Kino-Adaption von «Barbie», die am 21. Juli 2023 in den US-Kinos starten soll. Das Erscheinungsdatum für das mit Spannung erwartete Live-Action-Abenteuer der kultigen Puppe, die von Margot Robbie gespielt wird, wurde am Dienstag während der Präsentation von Warner Bros. auf der CinemaCon in Las Vegas bekannt gegeben.

Der Film wird gegen Christopher Nolans groß angelegten Ensemble-Film «Oppenheimer» antreten – «Barbie» will in einem anderen Genre punkten. Ryan Gosling, Kate McKinnon, Alexandra Shipp, America Ferrera, Simu Liu, «And Just Like That»-Darsteller Hari Nef und Will Ferrell spielen alle mit in der Neuinterpretation von Barbies Welt.

Unter der Regie von Greta Gerwig, die das Drehbuch gemeinsam mit ihrem Partner Noah Baumbach geschrieben hat, laufen derzeit die Dreharbeiten für das Projekt von Mattel Films und WB. Zu den Produzenten von «Barbie» gehören auch Robbie über LuckyChap mit Tom Ackerley, Robbie Brenner von Mattel und David Heyman für Heyday Films. Josey McNamara von LuckyChap und Ynon Kreiz von Mattel sind ausführende Produzenten.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close