Politics

BVB-Wunderkind Moukoko bricht mit Dortmund und zeigt eindeutige Fotos


Moukoko nimmt Abschied: Da kann es einem wohl nicht schnell genug gehen: Youssoufa Moukoko wird den BVB diesen Sommer offenbar verlassen, nun kündigte der junge Stürmer seinen Weggang über Snapchat an. Zu einem Foto aus dem Mannschaftsbus schrieb er: „Ein letztes Mal.“ Zudem postete er ein Bild von seinem Schuhschrank aus seiner Wohnung und schrieb: „Nach sechs Jahren mit wunderschönen Momenten und Highlights muss ich mich verabschieden. Danke für alles.“

Um „jeden Preis“ weg: Laut „Bild“ soll die Trennung schon beschlossene Sache sein. Der 17 Jahre junge Stürmer kam in Dortmund wegen Verletzungen viel weniger zum Einsatz als gedacht. Nun soll der U21-Spieler um „jeden Preis“ wegwollen. Der BVB will ihn wohl nur dann ausleihen, sollte er eine Rückkaufoption bekommen.

Keine Anfragen: Problem für Moukoko: Es gibt wohl aktuell keine Angebote. Den Bildern nach scheint er aber sicher zu sein, im Sommer eine neue Heimat zu finden.

Die Bundesliga im News-Feed

Kurz, kompakt, übersichtlich





Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close