Politics

Champions League: Liverpool gewinnt Hinspiel gegen Villarreal


Jürgen Klopp und der FC Liverpool dürfen weiter von vier Titeln in einer Saison träumen. Im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gab es zu Hause an der Anfield Road gegen Bayern-Bezwinger FC Villarreal einen verdienten 2:0-Sieg. Das Endspiel gegen Manchester City oder Real Madrid (Hinspiel 4:3) ist nun in greifbarer Nähe.

Sofort battle zu sehen, warum sich München gegen diese zähen Spanier so schwer getan hatte. Das Team von Trainer Unai Emery zeigte sich defensiv sehr konzentriert und ließ bis auf einen Pfostenschuss von Thiago im ersten Durchgang nicht viel zu. Liverpool battle deutlich überlegen, aber selten so richtig gefährlich.

Das änderte sich dann in der zweiten Halbzeit. Der Druck wurde immer größer und schließlich fälschte Pervis Estupinan eine Flanke von Reds-Kapitän Jordan Henderson ins eigene Netz ab (53.). Keine zwei Minuten später erhöhte Sadio Mané nach feinem Salah-Pass auf 2:0 für Klopps Team.

Champions League: FC Liverpool gewinnt Halbfinal-Hinspiel gegen FC Villarreal

Liverpool drängte auf den dritten Treffer, Villarreal droht in dieser Phase, schon im Hinspiel alle Chancen aufs Finale zu verspielen. Doch das „Gelbe U-Boot” konnte sich etwas freischwimmen und darf im Rückspiel am kommenden Dienstag noch auf den Finaleinzug hoffen.

Deutlich bessere Karten hat aber nun Klopps FC Liverpool, der bereits den Ligapokal gewonnen hat, im FA-Cup-Finale gegen Chelsea steht und noch mit Manchester City um den Titel in der Premier League kämpft.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close