Business

«Cruel Summer» holt sich neue Darsteller – Quotenmeter.de


Außerdem wird die Serie von Freeform mit einem neuen Staffelgeheimnis zurückkehren.

Die Freeform-Serie «Cruel Summer» wird im Laufe des Jahres mit einem neuen Geheimnis und einer neuen Besetzung zurückkehren. Die zweite Staffel, die von Jessica Biel und Michelle Purple produziert wird, hat Sadie Stanley, Griffin Gluck und Eloise Payet hinzugefügt. Im Juni wurde der Thriller für eine zweite Staffel bei Freeform verlängert, nachdem er die meistgesehene Serie in der Geschichte des Senders wurde.

In der offiziellen Zusammenfassung der zweiten Staffel heißt es: “Das nächste Kapitel von «Cruel Summer» spielt in einer idyllischen Hafenstadt im pazifischen Nordwesten und folgt dem Aufstieg und Fall einer intensiven Teenagerfreundschaft. Die Staffel nähert sich der Geschichte aus drei verschiedenen Zeitebenen rund um das Jahr 2000 und verfolgt die frühe Freundschaft zwischen Megan, Isabella und Megans bestem Freund Luke, die Dreiecksbeziehung, die sich daraus entwickelt, und das Geheimnis, das sich auf ihr gesamtes Leben auswirken wird.”

Stanley spielt Megan Landry, eine Computerprogrammiererin und Musterschülerin, die sich mehr auf das Leben im Moment konzentriert, nachdem sie Isabella, portraitiert von Payet, kennengelernt hat. Isabella ist die Tochter ausländischer Diplomaten, die ein Jahr bei der Familie Landry verbringt. Obwohl sie charmant ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Wahrheit darüber ans Licht kommt, was sie wirklich in die Stadt bringt. Gluck verkörpert Megans besten Freund Luke Chambers, der sich am Scheideweg befindet und versucht, seinen Platz zu finden und gleichzeitig den Erwartungen seines Vaters gerecht zu werden.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.