Business

Daddy-Time: Chris Broy will Baby George Sprechen beibringen


Chris Broy (32) verfolgt offenbar ein bestimmtes Ziel. Der Kampf der Realitystars-Teilnehmer und seine Ex-Freundin Evanthia Benetatou (30) haben einen gemeinsamen Sohn – und müssen sich die Eltern-Kind-Zeit deswegen genau einteilen. Jetzt battle Chris an der Reihe, ein paar schöne Stunden mit dem kleinen George zu verbringen. Das hat der stolze Papa offenbar mächtig genossen. Die Zeit mit seinem Kind hat er dabei vor allem für eine Sache genutzt: Er wollte ihm ein ganz bestimmtes Wort beibringen.

In seiner Instagram-Story zeigte sich der Kölner mit seinem Söhnchen im Arm. Während George lustig vor sich hin brabbelte, hätte Chris wohl lieber, dass er schon ein paar erste Sätze rausbekommt. Der TV-Star übte nämlich das Sprechen mit dem Kind – und legte dabei besonderen Fokus auf das Wort “Papa”. “Pa-pa, Pa-pa”, sprach er seinem Sohn mehrfach vor – doch Baby George spielte noch nicht ganz mit. Er nutzte die Gelegenheit stattdessen für ein paar ulkige Geräusche, die auch sein Vater imitierte. Die lustige Aufnahme kommentierte Chris mit: “Mit George von dem ganzen Trubel abgehauen. Daddy-Time.”

Das Papa-Sohn-Treffen hat in Griechenland stattgefunden – denn Eva besucht mit ihrem Nachwuchs regelmäßig ihr Heimatland. Auch die Taufe des Kleinen stand vor Ort an. “Ich bin stolz auf dich, mein Sohn. Du hast deine Taufe super gemeistert, möge auf allen deinen Wegen dein Schutzengel dich begleiten! Und wenn er mal nicht kann, bin ich zur Stelle”, schrieb Chris auf Instagram.

Reality-TV-Star Chris Broy
Evanthia Benetatou mit ihrem Sohn George Angelos

Instagram / evanthiabenetatou

Evanthia Benetatou mit ihrem Sohn George Angelos
Chris Broy, Reality-TV-Star



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close