Entertainment

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: Schauspielerin war bei Dreharbeiten schwanger


“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”
Diese Schauspielerin war während der Dreharbeiten schwanger

Libuše Šafránková und Pavel Trávníček in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Libuše Šafránková und Pavel Trávníček in “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”

© Picture Alliance

Was bisher kaum jemand wusste: Die Schauspielerin Daniela Hlaváčová, die in “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” Aschenbrödels Stiefschwester Dora spielte, war während der Dreharbeiten schwanger.

Dieser Klassiker gehört in Deutschland einfach zum Weihnachtsfest dazu: “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Kaum ein anderer Film läuft an den Feiertagen so oft im TV wie das Tschechisch-Deutsche Kultmärchen aus dem Jahr 1973.

“Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” bleibt Kult

Auch heute noch pilgern die Fans zum Schloss Moritzburg bei Dresden, wo die Ballszenen gedreht wurden. Auch Informationen über die Dreharbeiten vor 48 Jahren sind heiß gefragt. So musste für einige Außenaufnahmen zum Beispiel auf Kunstschnee zurückgegriffen werden, weil in dem Winter nicht genug natürlicher Schnee fiel.

Daniela Hlaváčová war während der Dreharbeiten schwanger

Auch ein Detail über eine der Schauspielerinnen sorgt heute für ein Schmunzeln. Wie Daniela Hlaváčová, 76, die in “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” Aschenbrödels (Libuše Šafránková, †68), Stiefschwester Dora, verkörperte, mal in einem Interview mit der tschechischen Reporterin Jana Podskalská verriet, war sie während der Dreharbeiten in anderen Umständen. Deswegen könne sie sich nach all den Jahren auch noch so gut an das Jahr 1973 erinnern. “Das ist schon fast so lange her wie die Eiszeit – 30 Jahre. Das weiß ich so genau, weil ich schwanger war – meine Tochter ist jetzt 30.”

Inzwischen ist Daniela Hlaváčovás Tochter sogar 48, denn das Interview wurde im Jahr 2002 geführt. Sie soll noch 1973 geboren worden sein, so dass Daniela bei den Dreharbeiten hochschwanger war. Gemerkt haben die Zuschauer:innen aber nichts, ihren Bauch konnte sie immer gut unter den Kostümen verstecken.

Verwendete Quellen: dreihaselnuessefueraschenbroedel.de, t-online.de

jno
Gala



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.