Politics

Erbrechen und Durchfall: Schüler erkranken in Hamburger Hotel


In einem Hamburger Hotel in der Goetheallee sind am Mittwochabend plötzlich mehrere Schüler aus unterschiedlichen Klassen an Durchfall und Erbrechen erkrankt.

Am späten Mittwochabend ist nach Informationen des Abendblattes um 23.30 Uhr ein Notruf bei der Hamburger Feuerwehr eingegangen. Der Grund: Im Meininger Hotel, in dem Schulklassen aus verschiedenen Ländern untergebracht waren, erkrankten plötzlich mehrere Schüler an Erbrechen und Durchfall. Zwei Schüler mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Plötzliches Erbrechen und Durchfall: Mehrere Schüler erkranken in Hamburger Hotel

Nach MOPO-Informationen waren mehrere Rettungswagen inklusive der leitenden Notärzte im Einsatz. Der Einsatz dauerte über zwei Stunden. Erst gegen 0.45 Uhr rückten die letzten Kräfte ab.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Zu der genauen Ursache konnte die Feuerwehr laut Abendblatt keine Angaben machen. Der Kriminaldienst der Polizei ermittelt wie es zu den plötzlichen Erkrankungen kommen konnte. (mp/cnz)



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.