Entertainment

Joko und Klaas werden zu James und Sophie – Quotenmeter.de


Da sie ihr „Duell on Ice“ am Dienstag verloren, muss das Entertainer-Duo zum Abschluss des Jahres den Silvester-Klassiker «Dinner for One» nachspielen.

Am Dienstagabend sorgten die Komiker Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für eine ungewöhnliche Ausgaben von «Joko & Klaas gegen ProSieben», denn die Spiele gegen ihren Sender fanden auf einer Eisfläche statt. Die muntere Rutschpartie sorgte bis kurz vor Mitternacht für grandiose Quoten: 19,4 Prozent in der Zielgruppe wurden ausgewiesen, nie lag die Sendung auf einem besseren Niveau. Weniger gut – zumindest aus Sicht von Joko und Klaas – verlief das Finale, das die beiden verloren, weswegen sie sich nun wieder „in den Dienst des Senders“ stellen müssen, wie es ProSieben wie üblich euphemistisch umschreibt.

Die Bestrafung sieht diesmal vor, dass die beiden die deutsche Silvestertradition «Dinner for One» neu auflegen müssen. ProSieben sendet die neue Version des fast 60 Jahre alten Klassikers mit Freddie Frinton und May Warden unter dem Titel «Silvester für Eins» am 31. Dezember um 20:15 Uhr.

Gemeinsam mit Conférencier Steven Gätjen schlüpft Joko Winterscheidt gleich in mehrere Rollen, um als treuer Butler der Herrin des Hauses, gespielt von Klaas Heufer-Umlauf, einen wundervollen Geburtstag wie jedes Jahr zu bereiten. Besondere Heiterkeit verspricht zudem der Umstand, dass Joko und Klaas vor der Aufzeichnung der Sendung gemeinsam und mit dem Team anstoßen, um das zurückliegende Jahr zu feiern.

Der ursprünglich um 20:15 Uhr geplante Film «Der Schuh des Manitu – Extra Large» verschiebt sich durch das Programm um 30 Minuten. Bereits vor der Primetime dominieren übrigens die beiden Entertainer den Sendeplan. ProSieben zeigt ab 6:40 Uhr insgesamt fünf Wiederholungen von «Joko & Klaas gegen ProSieben». Unterbrochen wird die Marathon-Programmierung nur durch eine zehnminütige «Newstime» um 17:25 Uhr.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.