Business

Kuss? Was war bei “Temptation Island”-Credo und Denise los?


Credo La Marca klärt auf! In der fünften Temptation Island-Folge wurde es ziemlich wild: Die Jungs veranstalteten in der Männervilla gemeinsam mit den Verführerinnen und dem TV-Aufreißer Calvin Kleinen (30) eine heftige Party. Dabei kam es auch zu ersten Intimitäten: Kim Virginia Hartung (26) drückte Abdu Karakuyu einen Kuss auf den Mund – und der Berliner kam der Single-Lady Denise ebenfalls verdächtig nahe. Mit Promiflash sprach Credo nun über den Abend: Was lief bei den beiden?

Im Promiflash-Interview erinnerte sich der 25-Jährige noch einmal an die Situation zurück. “Denise wollte aus dem Pool zu mir springen, ich habe sie in dem Moment aufgefangen und zu mir nach oben gezogen. Im selben Moment wollte sie mir Alkohol ins Gesicht spritzen”, berichtete er. Die beiden hätten an dem Abend zwar viel Spaß gehabt, doch letztendlich sei die Pool-Aktion viel harmloser gewesen, als es in der Folge gezeigt wurde. “Wir hatten beide nicht die Absicht, uns zu küssen”, stellte Credo klar und fügte hinzu: “Klar gingen manche Dinge viel zu weit. Trotzdem bin ich mir in dem Fall keiner Schuld bewusst.”

Denise scheint dem Hottie da nur zustimmen zu können. Im Gespräch mit Promiflash erklärte sie ebenfalls noch einmal ihre Sicht der Dinge. “Der Kuss im Pool zwischen Credo und mir war kein Kuss, auch wenn es danach aussieht”, betonte die Verführerin im Interview.

“Temptation Island”, dienstags bei RTL+

“Temptation Island”-Verführerin Denise
Elli und Credo, “Temptation Island”-Kandidaten 2022
“Temptation Island”-Verführerin Denise



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close