Politics

Mann greift 46-Jährigen und Polizei mit Axt an – Polizist schießt auf ihn


In Essen (Oldenburg) im Landkreis Cloppenburg hat am Montag ein 68-Jähriger mit einer Axt einen anderen Mann sowie Polizeibeamte angegriffen. Ein Polizist stoppte den Mann mit einem Schuss ins Bein.

Der 68-Jährige soll gegen 14.40 Uhr einen 46-Jährigen bedroht haben, weshalb die Polizei gerufen wurde. Als die Beamten eintrafen, forderten sie den 68-Jährigen vergeblich dazu auf, die Axt abzulegen, wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt.

Essen (Oldenburg): Axt-Angreifer wird durch Schuss gestoppt

Nach mehrfacher Androhung hätten die Beamten einen Warnschuss abgegeben. „Trotzdem legte der Angreifer die Axt nicht ab und griff die Beamten mit der Axt an“, heißt es in der Polizei-Mitteilung.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Schließlich habe einer der Beamten von seiner Waffe Gebrauch gemacht und dem 68-Jährigen ins Bein geschossen. Nach einer ersten Behandlung kam der Mann ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe nicht.

Lesen Sie auch: Mannheim: Mann stirbt nach Polizeikontrolle – LKA ermittelt

Der 46-Jährige und die Polizisten seien unverletzt geblieben. Wieso der Axt-Angreifer auf den anderen Mann losgegangen struggle, blieb zunächst unklar. Für eine unabhängige Aufnahme des Sachverhaltes übernahmen Beamte der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermasrsch. (tdo)



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close