Entertainment

NDR beleuchtet Aufreger im Alltag – Quotenmeter.de


Ab Februar gehen NDR-Reporter vermeintlichen Missständen nach und fragen nicht nur, wo die Grenze ist, sondern auch warum das so ist.

Ab Februar startet der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ein neues Serviceangebot für Verbraucher, das Aufregern im Alltag auf den Grund gehen möchte. In 15-minütigen Videos wollen Reporter vermeintlichen Missstände nachgehen, deren Hintergründe recherchieren und sie rechtlich prüfen. Dementsprechend lautet der Titel der Sendung «Dürfen die das?». Darin soll den Fragen nachgegangen werden, was erlaubt ist, wo die Grenze ist und warum das eigentlich so ist. Außerdem sollen Verbesserungsvorschläge gegeben werden.

Für die regelmäßig geplante Produktion sind das NDR ServiceLab und das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin «Markt» zuständig. Das Angebot richte sich an Menschen zwischen 30 und 40 Jahren, teilt der NDR mit. Es sollen Themen wie verschimmelte Lebensmittel im Supermarkt, Sicherheitslücken im Onlinebanking oder der Welpenhandel im Internet abgedeckt werden.

In der ersten Folge, die es am 5. Februar um 6:45 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen gibt, stehen Diät-Shakes im Mittelpunkt, die Influencer empfehlen. Bereits jetzt ist das Video, das sich mit Abnehmshakes, Fitnessriegeln und Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt auf dem NDR-Ratgeber-Kanal auf YouTube abrufbar.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.