Politics

Neue Mutation in Frankreich: Was über B.1.640.2 bekannt ist


Sie sind die große Unbekannte in der Pandemie: Mutationen des Coronavirus. Wie viele wird es noch geben? Wie gefährlich können sie uns werden? Wie wirksam sind unsere Impfstoffe? Das Auftauchen von Omikron hat bereits gezeigt, dass ein Ende der Pandemie durch neue Varianten in weite Ferne rücken könnte. Nun sorgen Berichte über eine neue Mutation in Frankreich für Beunruhigung.

Ihr wissenschaftlicher Name: B.1.640.2. Zuerst entdeckt wurde die neue Variante des Coronavirus in Südfrankreich – und zwar schon vor gut drei Wochen. Gefunden haben sie Wissenschaftler des Forschungsinstituts IHU Méditerranée Infection, an dem Expertinnen und Experten sich mit Bakterien und Viren beschäftigen.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.