Entertainment

Sat.1 Gold glaubt an «Verscharrt & vergraben» – Quotenmeter.de


Der Fernsehsender holt eine Krimi-Doku aus dem Jahr 2018 ins Free-TV.

Die Fernsehsender RTLZWEI und VOX fahren mit Formaten wie «Autopsie – Mysteriöse Todesfälle» und «Medical Detectives» seit Monaten nächtliche Bestwerte ein. Jetzt hat auch Sat.1 Gold ein weiteres Format gefunden, das prima in die Programmfarbe passt. Bereits am Montag, dem 3. Januar 2022, setzt die Fernsehstation auf «Verscharrt & vergraben – Mord verjährt nicht».

Im Mittelpunkt der ersten Folge steht eine Baustelle in der Nähe von Seattle, bei der Knochen in einem Müllsack gefunden werden. Die Ermittlungen ergeben, dass diese bereits rund 30 Jahre lang dort liegen müssten. Gemeinsam mit den Eigentümern des Hauses versucht die Polizei, den Mord von damals aufzuklären und stößt auf einen Vermisstenfall aus dem Jahr 1978.

«Buried in the Backyard», wie das Format im Original heißt, läuft in Doppelfolgen. Die Serie wurde von dem NBCUniversal-Sender Oxygen entwickeln, die erste Staffel umfasst neun Episoden. 2021 folgte die vierte Staffel, von der bislang vier Geschichten ausgestrahlt wurden. Die deutsche Erstausstrahlung begann im Herbst 2020 bei Amazon, im April 2021 zeigte Sky Crime das Format.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.