Politics

St. Pauli: Präsident Göttlich verteidigt Vertrags-Entscheidungen


Die Saison hat Kraft gekostet. Und Nerven. Sie hat aber auch viel Spaß gemacht. Lange Zeit. Für den FC St. Pauli ist Platz fünf das beste Abscheiden seit 2016. Dennoch bleibt der Beigeschmack des auf der Zielgeraden verspielten Aufstiegs. Auch bei Präsident Oke Göttlich, der in seinem Saisonfazit über die verpasste Chance, die Arbeit von Trainer Timo Schultz und Sportchef Andreas Bornemann, Misstöne in den vergangenen Wochen und unzufriedene Profis spricht.

Das Saisonende liegt schon quick eine Woche zurück, aber zur Ruhe kommt der FC St. Pauli nicht. Es gibt various Themen, die den Kiezklub und seine Fans beschäftigen, bewegen und auch emotional erregen.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.