Politics

Traumschiff – Extreme Kritik und Spott zur Jubiläumssendung im ZDF


Schwache Quoten, harsche Kritik: Hohn und Spott zum „Traumschiff“-Jubiläum: „Die peinlichste Folge, unterirdisch“

40 Jahre Traumschiff: Die Jubiläumssendung sollte eigentlich ein Knaller werden. Am Ende musste sich das Traumschiff aber dem ARD “Tatort” bei den TV-Quoten geschlagen geben. Außerdem hagelte es im Internet Kritik und Spott für die ZDF-Sendung mit Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen.

Für Links auf dieser Seite erhält FOCUS Online ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit gekennzeichnete. Mehr Infos

Beim jährlichen Quotenduell zwischen dem Weihnachts-“Tatort” in der ARD und dem “Traumschiff” im ZDF hat sich der Sonntagskrimi klar durchgesetzt. 

Während 6,72 Millionen (22,1 Prozent) Zuschauer beim “Tatort” vor den Bildschirmen saßen, schauten am zweiten Weihnachtsfeiertag “nur” 5,76 Millionen (18,9 Prozent) Zuschauer beim “Traumschiff” zu.

Seit 40 Jahren verzaubert das “Traumschiff” seine Zuseher mit tollen Geschichten und Bildern aus der ganzen Welt. Aber die Jubiläumssendung am Sonntag kam bei vielen Zuschauern überhaupt nicht gut an.

Kritik am “Traumschiff”: “Was für ein Schwachsinn”

“Die ganze Familie regt sich gerade auf. Das ist sowas von schlecht”, kommentierte ein Zuschauer der “Traumschiff”-Folge. “Man weiß gar nicht, was man dazu sagen soll.” Ein weiterer User schrieb: “Das ist die peinlichste Folge, die jemals gedreht wurde. Absolut unterirdisch.”

Und es geht noch weiter: “Das ‘Traumschiff’ gehört seit meiner Kindheit dazu. Mir ist auch klar, dass es nicht anspruchsvoll ist, aber über diese Folge bin ich entsetzt und fassungslos. Was für ein Schwachsinn”, war ebenfalls zu lesen. Außerdem sind Kommentare wie “Das ‘Traumschiff’ ist ein Albtraumschiff” oder “Es muss doch verdammt schwer sein, eine derart schlechte Sendung zu produzieren” in den Sozialen Medien zu finden.

“Jede Theater AG hat bessere Drehbücher”

Wichtigster Kritikpunkt war vor allem das Drehbuch. Auf der Schweden-Reise verliebt sich eine Holzwirtin in einen Umweltaktivisten. Außerdem will die Schwester von Staff-Kapitän Martin Grimm ihre Ehe retten, landet aber mit dem Touristenführer im Bett. Auf Twitter postete ein User ein Bild vom ehemaligen Bundesminister Peter Altmaier, der in ein Buch vertieft ist und schrieb dazu: “Ich auf der Suche nach der Story”.

“Ein Baumaktivist auf einem Kreuzfahrtdampfer unterwegs nach Schweden … das muss man sich als Drehbuchautor auch erstmal trauen”, merkte ein weiter Twitter-Nutzer an.

Heftige Kritik hagelte es auch für Schauspieler und Comedian Bülent Ceylan. Als gescheiterter Entertainer landet er mit seinem Bruder in der Küche des “Traumschiffs”, wo er später an Land nach Gold schürft und die Zuschauer auf dem Schiff unterhält.

Eine Twitter-Userin schrieb zu seinem Auftritt: “Bülent: ‘Wie schlecht soll ich spielen?’ ZDF: ‘Ja.'”

Ein Zuschauer meckerte in den Sozialen Medien: “Jede Theater AG in jeder Schule hat bessere Drehbücher als diesen Klamauk.” Vor diesem Hintergrund konnte selbst “Traumschiff”-Kapitän und Publikumsliebling Florian Silbereisen die Sendung nicht retten.

Buchtipp: “Projekt Lightspeed”

Der Weg zum BioNTech-Impfstoff – und zu einer Medizin von morgen (Anzeige)

Weitere spannende Unterhaltungs-News:

In den Niederlanden ist einer der prominentesten Impfgegner an den Folgen einer Infektion  mit dem Coronavirusgestorben. Der 53-Jährige hatte einst eine Initiative gegen harte Corona-Maßnahmen gegründet und war aus tiefster Überzeugung nicht geimpft.

Armin Laschets Lacher im Flutgebiet wurde zu einem entscheidenden Wendepunkt im Wahlkampf. Bisher blieb Laschet zu dem Fauxpas eine abschließende Erklärung schuldig. Jetzt kommt allerdings die Wahrheit ans Licht – mithilfe der umstehenden Personen.

Die Hose passt nicht mehr…? Daniela Katzenbergers Weihnachtsvideo sorgt für Lacher

 

da/lho





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *