Politics

Unbekannter wickelt Frau (52) Draht von Nothammer um Hals – B.Z. Berlin


Eine Frau ist in einem Bus in Berlin-Kreuzberg möglicherweise rassistisch angegriffen worden.

Die 52-Jährige fuhr am frühen Mittwochmorgen in einem Doppeldecker-Bus der BVG, als ein Mann sie plötzlich nach ihrer Nationalität fragte.

Dann soll er versucht haben, ihr den Sicherungsdraht eines im Bus angebrachten Nothammers um den Hals zu wickeln, wie die Polizei mitteilte. Mitfahrer hätten den Mann aber stoppen können, woraufhin dieser in das obere Stockwerk des Busses ging.

Als die türkische Frau dann am Wittenbergplatz ausstieg, soll der Mann ihr gefolgt sein, wurde dort aber von einem Zeugen aufgehalten. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

dpa



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close