Politics

Vater verbockte Wunschtransfer: Nun muss Bundesliga-Star auf Notlösung hoffen


Vertrag ausgelaufen, nicht verlängert, in ganz Europa als ablösefreies Schnäppchen begehrt und doch bleibt der große Karriereschritt aus. Das hat Florian Grillitsch offenbar seinem gierigen Vater zu verdanken.

Vater vermasselt Florenz-Wechsel: Nachdem er seinen Vertrag in Hoffenheim hatte auslaufen lassen, wollte der Österreicher Florian Grillitsch nach Italien wechseln. Doch sein Vater vermasselte den Wechsel zu AC Florenz.

Die Bundesliga im News-Feed

Kurz, kompakt, übersichtlich

Florenz klagt über Vater: Daniele Prade, Sportdirektor in Florenz, sagte zu „Calciomercato“: „Wir mochten das Gerede des Vaters und die Zahlungen, die er verlangte, nicht. Wir entscheiden, mit wem wir zusammenarbeiten.”

Süper Lig statt Serie A: Grillitsch wurde auch mit dem AS Rom, Inter Mailand, RB Leipzig und FC Everton in Verbindung gebracht, wie „Sport1“ berichtet. Am Ende landet der Mittelfeldspieler wohl bei Galatasaray in Istanbul, wie „TRT Spor“ und „CNN Türk“ schreiben. „Gala“ belegte vergangenen Saison nur Platz 13 in der türkischen Liga.





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.