Business

Veganes Kochbuch: Diese Rezepte werden Sie lieben


Veganes Kochbuch
Hier finden Sie die besten Rezepte

Frau kocht vegan mit viel Gemüse

© Inside Creative House / Shutterstock

Ein veganes Kochbuch liefert neue Inspiration für gesunde und leckere Gerichte. Wir empfehlen diese sechs Ratgeber.

Ob aus Tierliebe oder fürs Klima: Immer mehr Menschen in Deutschland ernähren sich vegan und verzichten auf Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte. Dennoch ist die vegane Küche keinesfalls eintönig oder langweilig – ganz im Gegenteil. Aus pflanzlichen Lebensmitteln lassen sich unzählige bunte, leckere und gesunde Gerichte zaubern. Diese sechs Kochbücher beweisen es.

Veganes Kochbuch: Welches ist das beste?

Welches vegane Kochbuch das richtige für Sie ist, hängt ganz davon ab, welche Bedürfnisse Sie haben: Möchten Sie eine möglichst große Anzahl an vielseitigen Gerichten in dem Kochbuch vorfinden? Ist Ihnen eine regionale und saisonale Ernährung wichtig, um die Umwelt zu schonen? Kochen Sie für sich oder für die ganze Familie? Hier stellen wir Ihnen sechs vegane Kochbücher mit unterschiedlichen Ansätzen vor. Bestimmt ist auch das Richtige für Sie dabei. 

VEGAN! Das Goldene von GU

Der Spiegel-Bestseller bietet eine riesige Auswahl alltagstauglicher veganer Gerichte: Neben Frühstücksideen, Salaten, Suppen, Eintöpfen und Pasta finden sich auch Rezepte für veganes Schnitzel, vegane Currywurst oder leckere Süßspeisen in dem Kochbuch. Extra-Pluspunkt: Das Kapitel “Vegane Basics” vermittelt nützliches Know-How und Praxistipps. So erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie Pflanzenmilch selbst herstellen können oder welche pflanzlichen Lebensmittel wichtige Nährstoffe liefern.

Titel: VEGAN! Das Goldene von GU 
Anzahl der Rezepte: 300
Preis: 20 Euro 

Simply Vegan: Einfach saisonal Kochen

Wer vegan kocht, um das Klima zu schonen, sollte bestenfalls auf die Mango aus Brasilien oder die Avocado aus Mexiko verzichten und stattdessen auf regionale und saisonale Zutaten setzen. Das Kochbuch “Simply Vegan” zeigt, welche abwechslungsreichen und gesunden Gerichte sich aus heimischen Gewächsen wie Mangold, Schwarzwurzel, Rote Bete, Steckrübe oder Rhabarber kreieren lassen.

Titel: Simply Vegan: Einfach saisonal Kochen
Anzahl der Rezepte: 100 
Preis: 24,95 Euro 

Vegan für die Familie

Dieses Kochbuch von Erfolgsautor Jérôme Eckmeier liefert eine große Bandbreite an veganen Rezepten, die unkompliziert zuzubereiten sind, satt machen und der ganzen Familie schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit Auberginen-Lasagne, Süßkartoffelpuffer oder einem Linsen-Pilz-Burger? Außerdem finden sich in dem Buch viele hilfreiche Tipps und Erklärungen dazu, wie sich vegane Ernährung für Kinder gesund umsetzen lässt, welche Nährstoffe und Vitamine wichtig sind und was hinter gängigen Ernährungsmythen steckt.

Titel: Vegan für die Familie
Anzahl der Rezepte: 80 
Preis: 19,95 Euro 

Elena Carrière: Plant Based

In ihrem ersten Kochbuch verrät die Influencerin und GNTM-Finalistin von 2016 ihre veganen Lieblingsrezepte. Darunter finden sich beispielsweise ein Linseneintopf mit Kokosreis, ein lauwarmer Süßkartoffel-Spinat-Salat oder knusprig gebratene Gnocchi mit Tomatensugo. Auch Rezepte fürs Frühstück oder für Nachspeisen finden sich in dem sehr persönlichen Buch, das auch Einblicke in Elenas Alltag und ihr Leben gewährt.

Titel: Plant Based
Anzahl der Rezepte: 55 
Preis: 22 Euro 

Vegan Foodporn

Die Rezepte der Food-Bloggerin und Influencerin Bianca Zapatka sind nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch noch äußerst fotogen. Ob Burrito-Samosas mit Guacamole, Tortellini mit Mandel-Ricotta oder Vanille-Pancakes mit Blaubeer-Creme – die 100 außergewöhnlichen Gerichte zeigen, wie vielfältig und kreativ veganes Kochen sein kann. Die Schritt-für-Schritt-Bilder erleichtern das Nachkochen.

Titel: Vegan Foodporn. 100 einfache und köstliche Rezepte
Anzahl der Rezepte: 100 
Preis: 22 Euro 

Orient trifft vegan

Die orientalische Küche ist bekannt für duftende Gewürze, aromatische Kräuter und Kreationen aus frischem Gemüse und Hülsenfrüchten. In dem Spiegel-Bestseller “Orient trifft vegan” stellt Serayi ihre Lieblingsrezepte vor. Darunter finden sich neben All-time-Favorites wie veganem Kebab, Shawarma oder Sucuk auch so leckere Kombinationen wie Spitzpaprika mit Reis-Rosinen-Füllung oder Teigtaschen mit Kürbisfüllung sowie traumhafte orientalische Desserts wie Dattelbällchen mit Kurkuma oder feines Pistazieneis.

Titel: Orient trifft vegan
Anzahl der Rezepte: 80 
Preis: 24,95 Euro 

Ist es gesund, sich vegan zu ernähren?

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist eine pflanzenbetone Ernährung sehr gesund, da ein zu hoher Fleischkonsum das Risiko für bestimmte Krebsarten erhöhen kann. Bei einer rein veganen Ernährung sollten Sie jedoch darauf achten, eine ausreichende Versorgung mit bestimmten Nährstoffen sicherzustellen. Dazu gehören Proteine, langkettige Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, Vitamin B2 und Kalzium, Eisen, Jod, Zink und Selen. Mit welchen pflanzlichen Lebensmitteln Sie den Bedarf decken können, erfahren Sie zum Beispiel im Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Achtung: Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B12 können Sie durch eine rein pflanzliche Ernährung nicht sicherstellen, weshalb die Einnahme eines Vitamin-B12-Präparats empfohlen wird. 

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.