Entertainment

«ZERV»-Doku-Serie startet Mitte Februar – Quotenmeter.de


Das zusätzliche Angebot ist bereits vor dem Sendestart in der ARD Mediathek verfügbar.

Im Februar startet Das Erste die neue Serie «ZERV», in der Hauptkommissarin Karo Schubert (Nadja Uhl) und Kommissar Peter Simon (Fabian Hinrichs) in sechs Folgen den Tod eines Mitarbeiters aus dem Abrüstungsministeriums bearbeiten müssen. Zum Mediatheken-Start bietet die ARD auch eine fünfteilige Serie an, die das Thema dokumentarisch begleitet.

Helmut Kohl ernennt die „ZERV“ Anfang der 1990er Jahre zur „Chefsache“. Er will ein Zeichen setzen. Nicht noch einmal soll sich das wiederholen, was 1945 geschehen war: Das Totschweigen von Verbrechen, das Nichtaufarbeiten von Schuld. Bereits ab dem 15. Februar 2022 wird «ZERV – Die Dokuserie», deren Folgen jeweils 25 Minuten andauern, in der Mediathek bereitgestellt.

Von den Autoren der Dokumentationen, Heike Bittner und Tom Kühne, gibt es nicht nur die fünfteilige ARD Mediathek-Serie, sondern eine weitere Dokumentation, die ihren Weg auch zum Ersten findet. «ZERV – Die Ermittler» wird am 22. Februar 2022 nach der Premiere der ersten beiden Episoden ausgestrahlt. Im Mittelpunkt dieser Zeit stehen Wolfgang Böckel und Martina Starke. Die neue Behörde startet aus dem Nichts und ohne Strukturen wird der Weg nicht gerade einfach.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.