Entertainment

Zum 100. Geburtstag: Gustl Bayrhammer – Quotenmeter.de


Der BR feiert mit einigen Programmierungen den 100. Geburtstag von Gustl Bayrhammer.

Der beliebte Schauspieler Gustl Bayrhammer wäre am 12. Februar 2022 100 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Ehrentags zeigt das BR Fernsehen ab 20:15 Uhr drei neu restaurierte Bayrhammer-«Tatorte» sowie den Kurzfilm «Der letzte Stammtisch» von Rainer Erler, in dem er einen grantigen Taxler spielt. Am Sonntag, 13. Februar 2022, in der Primetime ist der «Der Komödienstadel: Die drei Dorfheiligen» zu sehen. Zudem gibt es jeden Sonntag im BR Fernsehen und anschließend in der Mediathek zwei Folgen von «Meister Eder und sein Pumuckl».

Bayrhammer war von 1972 bis 1981 im Münchner «Tatort» als Kommissar Melchior Veigl in insgesamt 15 Fällen zu sehen. Die Ausgaben “Wohnheim Westendstraße”, “Das Mädchen am Klavier” und “Ende der Vorstellung” werden nun für seinen runden Geburtstag restauriert. Schon seit dem vergangenen Weihnachtsfest gibt es «Meister Eder und sein Pumuckl» wieder beim BR Fernsehen zu sehen. Ab dem 9. Januar 2022 kommen jeden Sonntag zwei Episoden, ab 13:45 Uhr, hinzu.

Neben den erwähnten Fernseh-Programmierungen wird der 100. Geburtstag von Bayrhammer auch im Radioprogramm gefeiert. Bayern 2 startete in den 12. Februar 2022 mit der Sendung «Der Hammerbayer: Volksschauspieler Gustl Bayrhammer» ab 08:05 Uhr, in welcher sich Familie und Freunde an den Schauspieler erinnern. Am Abend des 12. Februars läuft in der Primetime der «Tatort: Wohnheim Westendstraße», direkt im Anschluss ab 22:00 Uhr ist «Tatort: Das Mädchen am Klavier» geplant und ab 23:30 Uhr gibt es den «Tatort: Ende der Vorstellung». Zu ganz später Stunde folgt um 01:05 Uhr noch der Kurzfilm «Der letzte Stammtisch». Am folgenden Sonntag, dem 13. Februar 2022, gibt es um 20:15 Uhr schließlich «Der Komödienstadel: Die drei Dorfheiligen».



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.